Sprüche und Zitate von Das Streben nach Glück (US-amerikanisches Filmdrama)

Das Streben nach Glück
Chris Gardner lebt Anfang der 1980er Jahre in San Francisco und arbeitet als selbstständiger Handelsvertreter. Er versucht, neuartige Knochendichtemessgeräte zu verkaufen, die eine geringfügig bessere Auflösung als bisher übliche Geräte ermöglichen. Da diese jedoch doppelt so teuer sind, ist Gardner nicht sonderlich erfolgreich. Er wird von seiner Frau Linda verlassen, die die finanziellen Engpässe der Familie nicht mehr aushalten kann. Nachdem Linda mit dem gemeinsamen Sohn Christopher weggegangen ist, holt Chris seinen Sohn zu sich zurück, da er weiß, dass er wegen seines unbeugsamen Ehrgeizes besser für ihn sorgen kann als Linda, die die Belastung nicht mehr verkraftet, was Linda letzten Endes auch einsieht.

Quelle: Wikipedia

zitat Es war einmal ein Mann, der am ertrinken war. Da fuhr ein Boot vorbei, die fragten: 'Hey sollen wir dich mit nehmen?' Er meinte: 'Nein, der liebe Gott wird mich retten.' Und sie fuhren weiter. Dann fuhr ein zweites Boot vorbei, die fragten wieder: 'Sollen wir dich retten?' Er meinte wieder: 'Nein der liebe Gott wird mich retten. Sie fuhren weiter und wenig später ertrank der Mann. Als er dann beim lieben Gott oben war, fragte er ihn: 'Warum hast du mich nicht gerettet?!' Er antwortete: 'Ich habe dir 2 Boote geschickt, du Blödi.'

Will Smith als Chris Gardner

Das Streben nach Glück

find ich gut nicht so toll Gott Himmel Lustig Sterben Weisheiten
zitat Dieser Teil, dieser kleine Teil meines Lebens, heißt: Glückseligkeit.

Will Smith als Chris Gardner

Das Streben nach Glück

find ich gut nicht so toll Glück Leben
zitat "Was würden Sie sagen wenn ein Kerl hier ohne Hemd zum Vorstellungsgespräch erscheint und ich ihn einstelle. Was würden Sie sagen?"
"Dann muss der Kerl ne super Hose angehabt haben."

Das Streben nach Glück

find ich gut nicht so toll Arbeit Dialog Lustig Schlagfertig
zitat Genau in diesem Moment musste ich an Thomas Jefferson denken, an die Unabhängigkeitserklärung und unser Recht auf Leben, Freiheit und das Streben nach Glückseligkeit. Und ich weiß noch wie ich dachte "Woher hat er gewusst, dass er das Wort streben da rein packen muss?". Vielleicht ist das Glück etwas nach dem wir wirklich nur streben können und das wir niemals erreichen, so sehr wir uns auch bemühen. Woher wusste er das?

Will Smith als Chris Gardner

Das Streben nach Glück

find ich gut nicht so toll Amerika Freiheit Glück Leben Rechte Weisheiten Wissen
zitat Wenn du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn du was willst, dann mach es. Basta.

Will Smith als Chris Gardner

Das Streben nach Glück

find ich gut nicht so toll Träume Wille Ziel