Sprüche und Zitate von Der Name der Rose (deutsch-französisch-italienisches Filmdrama)

Der Name der Rose
Der franziskanische Mönch William von Baskerville und sein Adlatus, der Novize Adson von Melk, reisen im Jahr 1327 in eine Abtei der Benediktiner im Apennin, wo William an einem theologischen Disput teilnehmen soll. Der Spirituale des Franziskaner-Ordens Ubertino da Casale befindet sich bereits in dem Kloster. Bei der Ankunft fragt William den Abt des Klosters Abbo von Fossanova nach einem kürzlichen Todesfall, nachdem er bei seiner Ankunft entsprechende Hinweise darauf wahrgenommen hatte. Der Abt berichtet, wie der Mönch und Illustrator Adelmo von Otranto grausam entstellt außerhalb der Klostermauer unterhalb eines Turms gefunden worden sei, alles auf eine Selbsttötung hindeute, dem jedoch die Tatsache entgegenstünde, dass das Fenster, unter dem Adelmo gefunden wurde, nicht geöffnet werden könne.

Quelle: Wikipedia

zitat Ich muss gestehen, dass der Tod von Bruder Adelmo eine sprirituelle Unruhe in meiner Herde verursacht hat.

Michael Lonsdale als Abbo von Fossanova

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Sorgen Tod Unglück
zitat Eine Falltür, ein Spiegel... wir müssen fast am Ziel sein.

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Erkenntnis Ziel
zitat Es war etwas feminines, etwas diabolisches... an diesem Jungen, der gestorben ist. Er hatte die Augen eines Mädchens, das danach trachtet, den Teufel zu empfangen. Nimm Dich in Acht vor diesem Ort. Die Bestie ist noch immer unter uns.

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Teufel Tod Vorstellung
zitat Der Teufel ist nicht der Fürst der Materie, der Teufel ist die Anmaßung des Geistes, der Glaube ohne ein Lächeln, die Wahrheit, die niemals vom Zweifel erfasst wird.

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Geist Glaube Teufel Wahrheit Zweifel
zitat Wenn ich immer auf alles eine Antwort hätte, würde ich Theologie lehren.

Sean Connery als William von Baskerville

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Antworten Kirche Wissen
zitat Als ich hörte, dass Ihr in unsere Abtei kommt, schien es mir als seien meine Gebete erhört worden. Hier, sagte ich mir, ist ein Mann, der eine grosse Kenntnis von der menschlichen Seele besitzt... und ebenso von der List des Bösen.

Michael Lonsdale als Abbo von Fossanova

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Character Kirche Seele
zitat Ein Esel als Lehrer der Bischöfe, der Papst ein Fuchs und der Abt ein Affe. Er wusste sein Talent für komische Bilder wirklich kühn zu nutzen.

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Bilder Kirche Kunst Tiere
zitat Das Lachen ist ein teuflischer Wind, der die Gesichtszüge auf's... äh... unnatürlichste verzerrt und die Menschen wie wilde Affen aussehen lässt!

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Lachen Menschen Teufel
zitat Merin lieber Adso, wir dürfen uns nicht durch irgendwelche sinnlosen Gerüchte über den Antichristen beeinflussen lassen. Wir wollen stattdessen unseren Verstand schärfen und den Versuch unternehmen, dieses faszinierende Rätsel zu lösen.

Sean Connery als William von Baskerville

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Kirche Rätsel Verstand Versuchen
zitat Wie friedlich wäre doch das Leben ohne die Liebe, Adso... wie ruhig... wie sicher... und wie öde.

Sean Connery als William von Baskerville

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Frieden Langeweile Liebe Ruhe Sicher
zitat "Selbstmord? Glaubt Ihr, dass dies ein von Gott verlassener Ort ist?"
"Kannst Du mir einen Ort nennen, an dem Gott sich je zu Hause gefühlt hätte?"

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Dialog Gott Selbstmord
zitat Winzige griechische Buchstaben. Vielleicht von einer Ameise mit Tinte an den Füssen?

Der Name der Rose

find ich gut nicht so toll Lustig Theorie Tiere